30 spaßige Aktivitäten, denen man sich alleine widmen kann

Hey du! Wir Menschen brauchen soziale Beziehungen, um geistig und emotional gesund zu bleiben. Zum einen profitieren das Selbstvertrauen, das Stimmungsbild und kognitive Fähigkeiten von einem guten sozialen Umfeld. des Weiteren verlängert, Studien zufolge, sich sogar die Lebenserwartung durch gute Bindungen. Es ist aber ebenso wichtig, erkennen zu können, wann man einen Rückzug von anderen Menschen braucht, um alleine die Akkus wieder aufladen zu können. Und das gilt insbesondere für introvertierte Menschen.Es kommt bestimmt auch mal vor, dass keine:r deine:r Freund:innen für dich Zeit hat und du dich alleine beschäftigen muss. Darin steckt aber auch etwas Positives.

Wäre es eine Option für dich, dir einmal etwas ganz alleine vorzunehmen?

Es gibt einige Vorteile, die man daraus ziehen kann.

  • Du lernst, dich mit dir selbst wohl zu fühlen und glücklich zu sein.
  • Du wirst unabhängiger und selbstständiger.
  • Es kann deine kreative Ader fördern.
  • Du kannst dich mit Dingen beschäftigen, die dich wirklich begeistern, egal was andere davon halten.
  • Du kannst dich mit deinen intimsten Gefühlen auseinandersetzen und dadurch dein Selbstbewusstsein stärken.
  • Indem du dich zurückziehst, kannst du auf physischer, psychischer und emotionaler Ebene Energie tanken.

30 Dinge, die man alleine tun kann

Unterhaltsame Dinge, die man alleine tun kann

1. Schreibe ein Lied.

Schreibe einen Text über dein Leben oder deine Gefühle. Wenn du musikalisch begabt bist, kannst du dir Musik ausdenken, die den Text untermalt. 

2. Fertige eine Zeitkapsel an.

Fülle eine Schachtel mit Gegenständen, die deiner Ansicht nach dein aktuelles Leben repräsentieren. Beispielsweise können das Zeitungsartikel, Briefe, Bilder, Ausschnitte aus Tagebüchern oder Eintrittskarten sein.

Es ist eine kreative Methode, um sich damit zu beschäftigen, wer man ist und was man sich für die Zukunft wünscht. Du wirst dich später einmal sehr freuen, wenn du sie öffnest.

3. Entdecke neue Musik.

Es gibt etliche Streaming-Plattformen, die dabei nützlich sein können. Suche zunächst eine:n Künstler:in, der/die dir gefällt und schon wirst du einige Vorschläge zu ähnlicher Musik finden. Es gibt zumeist auch vorgefertigte Playlists je nach Stil, mit deren Hilfe du auch fündig werden solltest.

4. Gehe einkaufen.

Gehe in dein Lieblingsgeschäft und lasse dich von nichts stressen. Du brauchst kein bestimmtes Kaufziel, du kannst dich ganz in Ruhe umsehen und die Angebote begutachten. Überlege dir, was du gerne haben möchtest.

5. Gehe auf einen Bauernmarkt.

Ziehe gemütlich über den Bauernmarkt in deiner Nähe, kaufe ein paar Nahrungsmittel, mit denen du noch nie gekocht hast und nehme ein paar frische Blumen zur Gestaltung deines zuHauses mit.

6. Gehe auf Reisen.

Das könnte eine große Herausforderung sein, wenn du es gewohnt bist, in Gesellschaft zu reisen. Vielleicht gibt es aber auch Orte, die du lieber ohne Freunde besichtigen würdest. Es bringt auch ein gewisses Maß an Freiheit, wenn man nur die eigenen Bedürfnisse berücksichtigen muss.

7. Lerne etwas Neues.

Wenn dich deine altbewährten Hobbies langweilen, solltest du etwas Neues lernen. Denke nicht, dass du besonders talentiert oder geeignet sein musst. Du könntest eine neue Sprache lernen, Gedichte schreiben oder Gitarre spielen. Probiere ein paar Dinge aus, die dich interessieren und bleibe bei den Dingen, die dir am meisten Spaß bereiten.

8. Unternehme einen Städtetrip zu einer Stadt in der Nähe.

Suche dir eine spannende Stadt, die du noch nie gesehen hast und die nicht zu weit weg ist. Mache einen Tagesausflug dorthin, um dort zu essen, Sehenswürdigkeiten zu betrachten und Geschäfte aufzusuchen. Vielleicht willst du die Stadt öfter aufsuchen.

Aktivitäten für Draußen, die man alleine verfolgen kann

9. Gehe in den Park und lies ein Buch.

Halte nach einem gemütlichen Platz Ausschau, an dem du ein Buch liest, das dich schon lange interessiert. Es kann eine kitschige Romanze oder ein Selbsthilfebuch sein. Schalte ab und lege ab und zu Pausen ein, um vorbeigehende Leute zu beobachten.

10. Gehe joggen.

Du kannst dein eigenes Tempo wählen und jederzeit eine Pause einlegen, wenn du es brauchst. Joggen ist eine ideale Betätigung, um über Dinge nachzudenken, zu reflektieren und Stress abzubauen.

11. Beobachte die Sterne.

Gehe in einer klaren Nacht an die frische Luft und richte deinen Blick gen Himmel. Halte nach Sternschnuppen Ausschau und versuche Sternbilder zu erkennen. Es gibt auch eine App, die dir beim Sternegucken helfen kann.

12. Mache eine Fahrradtour.

Erkunde deine Stadt oder die Radwege der Umgebung auf dem Drahtesel und verbinde es dadurch mit Sport. Wenn du Essen und ein gutes Buch mitnimmst, kannst du den ganzen Tag draußen verbringen.

13. Lege einen Garten an. 

Es macht Spaß, im Garten zu arbeiten und die Pflanzen zu pflegen, egal ob man Gemüse anbaut oder Kräuter und Blumen anpflanzt. Das Wachsen und Gedeihen des Gartens ist befriedigend und die Pflege entspannend.

14. Erkunde die Natur.

Im Freien kann man besonders gut Kräfte sammeln und sich inmitten der Ruhe und des Friedens entspannen. Die Erkundung der Natur kann man mit Spaziergängen oder Wanderungen verknüpfen, man muss nur ein aufmerksamer Beobachter sein.

15. Spiele mit deinem Haustier.

Wenn du einen Hund oder eine Katze hast, lässt sich am besten eine Beziehung aufbauen, indem man nur zu zweit Zeit verbringt. Es gibt Studien, die belegen, dass die Bindung zu einem Haustier Einsamkeit und Stress reduzieren sowie die mentale und körperliche Gesundheit verbessern kann.

Wenn du kein Haustier hast, kannst du Freunden anbieten, sich um ihre Haustiere zu kümmern, wenn sie Mal keine Zeit haben. Möglicherweise überrascht es dich, wie viel Freude so kleine Tiere bringen können.

Dinge, die man alleine am Wochenende tun kann

16. Schreibe einen Blog.

Suche dir ein Thema, das dich interessiert oder mit dem du andere Menschen unterstützen kannst. Der Blog kann zu deiner Online-Komfortzone werden, in der du dich ausdrücken kannst, wie du willst.

17. Mache ein riesiges Puzzle.

Je nach Größe kann das ein Projekt für mehrere Wochenenden sein, doch wenn du dich über das Ergebnis freust, wird sich die Mühe gelohnt haben. Puzzeln fördert deinen Fokus und deine Konzentrationsfähigkeit.

18. Schau einen Film deiner Wahl.

Zögere nicht, den Film zu gucken, für den sich sonst niemand interessiert. Wenn du alleine bist, musst du dich vor niemandem rechtfertigen und dich nicht kritisieren lassen. Genieße den Film ohne dass dich die Meinung einer anderen Person runterziehen könnte.

19. Gehe zu einem Flohmarkt.

Wenn du etwas Geld brauchst und Zeit mit dir selbst verbringen willst, kannst du dein Haus nach Dingen, die du nicht mehr brauchst, durchsuchen. Wenn sie für andere noch nützlich sein könnten, kannst du einen Stand auf einem Flohmarkt eröffnen.

20. Ruhe dich aus.

Nimmst du dir auch genug Zeit, um dich nach einer anstrengenden Woche auszuruhen? Schlafe am Wochenende aus und gönn dir absolute Entspannung.

21. Gehe ins Museum.

Der Vorteil, alleine ins Museum zu gehen, besteht darin, dass man so lange, wie man will bei den interessanten Teilen bleiben kann, ohne dass es jemanden nervt. Und umgekehrt musst du auf niemanden warten, wenn dich ein Thema langweilt.

22. Gehe auf ein Festival.

Finde ein Musik- oder Kunstfestival in der Nähe und sauge die festliche Atmosphäre auf. Du kannst dich ganz frei bewegen und musst nicht den Zeitplan und die Geschmäcker anderer Personen beachten.

23. Mache eine Probefahrt mit einem Luxusauto.

Das Autohaus muss ja nicht erfahren, dass du gar keinen Kauf planst, sondern nur fahren willst.

24. Lade dich selbst zu einem ausgefallenen Essen ein.

Iss und bestell so viel, wie du willst. Genieße die irritierten Blicke der Restaurantbesucher wegen deiner fehlenden Gesellschaft. Schaue nicht auf dein Smartphone, sondern genieße die Speisen in vollen Zügen.

Lustige Aktivitäten für einsame Nächte

25. Brainstorme über mögliche Ziele.

Wenige Dinge kann man so gut alleine tun, wie sich langfristige Ziele zu überlegen, die man in einzelne Schritte unterteilt. Setze dir ein Ziel, auf dessen Verwirklichung du dich freuen kannst. Überlege dir schon, was du morgen tun kannst, um deinem Ziel näher zu kommen.

26. Gönn dir eine Wellness-Behandlung.

Du kannst dein Zuhause zu einem Spa machen und dich so richtig verwöhnen. Plündere den Schrank in deinem Badezimmer, mach dir eine Gesichtsmaske oder gönn dir eine Maniküre. Schalte dein Handy aus und höre beruhigende Musik.

27. Plane einen Wochenendausflug.

Vielleicht brauchst du etwas Aufregung in deinem Leben, auf die du dich freuen kannst. Plane eine Tour mit dem Auto für das Wochenende und überlege dir, wo deine Aufenthalte sein werden, was du dort tun wirst und wo du schlafen wirst. Sieh dir vorher den Wetterbericht und überlege dir, welche Speisen und Getränke du mitnehmen willst.

28. Denke dir eine chaotische Kurzgeschichte über dich aus.

Du kannst in deiner Geschichte der Protagonist, der Bösewicht oder einfach nur ein Nebencharakter sein, der die Geschichte erzählt. Lass dich treiben und habe einfach Spaß an der Sache. Wenn die Erzählung abgeschlossen ist und du noch Spaß an den Charakteren hast, kannst du ein Voice Journaling für sie machen.

29. Lerne eine Sprache mit einer App.

Wenn du eine Sprache lernen oder verbessern willst, kannst du das mit Hilfe einer App wie Babbel oder DuoLingo tun. Trainiere deine Fähigkeiten und höre Musik mit Texten in der Sprache.

30. Tanze zu deinen Lieblingssongs.

Wenn man abends alleine ist, macht fast nichts so viel Spaß, wie seine Lieblingslieder anzuhören und dazu zu tanzen. Wenn du in der Öffentlichkeit nicht so recht aus dir heraus kommst, kannst du jetzt alle Hemmungen fallen lassen und dich nach Lust und Laune bewegen.

Was tust du am liebsten, wenn du alleine bist?

Dieser Artikel hat dir hoffentlich dabei geholfen, Dinge zu finden, die du gerne alleine tun kannst. Wenn du es nicht gewohnt bist, etwas alleine zu unternehmen, dann kann es sich zunächst komisch anfühlen, doch mit den richtigen Beschäftigungen wirst du dich bald nach der Zeit sehnen, die du nur für dich hast.

Wenn du dir überlegst, was du ohne Gesellschaft tun kannst, dann denke nicht, dass es verschwendete Zeit ist, “einsame” Aktivitäten in deinen Terminkalender zu schreiben. Je stressiger dein Leben ist, desto mehr hast du von Pausen von der Außenwelt.

Auch wenn es nur ein paar Minuten am Tag sind, solltest du darauf achten, dass du regelmäßig etwas Zeit für dich hast. Das zieht dich nicht nur aus deiner Komfortzone, sondern es könnte auch die entscheidende Nuance zu einem ausbalancierten Leben sein.

Danke für’s Lesen und bleib gesund!

Deine diefaktenseite🌿


Das könnte dich auch interessieren:

Das könnte dich auch interessieren…

0 Kommentare