VapoRub – 26 Verwendungsmöglichkeiten und Vorteile

Im Laufe der Zeit verdienen sich manche Produkte einen Platz in der Apotheke des häuslichen Bedarfs. Manche Produkte solltest du für den Fall der Fälle immer Zuhause haben. Es hat viele Anwendungsbereiche, doch die meisten schätzen es, da es hauptsächlich Verstopfungen in der Brust beseitigt. Doch in diesem Artikel wird aufgezeigt, dass es noch viele weitere Verwendungsmöglichkeiten gibt. Wenn du diesen Beitrag gelesen hast, wirst du nicht mehr auf VapoRub verzichten wollen!

1. Aromatherapie

Wenn du das Bedürfnis nach einem angenehmen Duft hast, solltest du etwas VapoRub in einen Lufterfrischer geben, der den Duft im ganzen Raum verteilen wird. Wenn du erkältet bist und deine Atemwege verstopft sind, kannst du dadurch deine Umgebung in eine heilende Atmosphäre verwandeln.

2. Nagelpilz 

Nagelpilz ist nicht nur ein optisches Ärgernis, sondern kann auch auf die Zehen ausstrahlen und dort für Verfärbungen und Schwellungen sorgen. Bei Schwellungen wird der Nagel so weit von den Zehen weggedrückt, bis er abfällt. Wissenschaftler haben in den letzten Jahren viele Mittel getestet und sind auf VapoRub als ideales Mittel, durch das enthaltene Thymol, gekommen.

Vor der Anwendung solltest du deine Füße gründlich waschen und abtrocknen. Achte darauf, dass du in jede Ritze des Nagels und auch darunter kommst. Klebe am Ende ein Pflaster darüber, dann solltest du in spätestens zehn Tagen eine Verbesserung sehen.

3. Vorbeugung von Pickeln

Das wird dich zunächst vielleicht amüsieren, doch du solltest diesen Tipp ernstnehmen. Wenn du Vicks VapoRub auf Pickel aufträgst, wird die Haut dort austrocknen und sich beruhigen. Wichtig ist dabei, dass du es mehrmals täglich aufträgst!

4. Weinen

Das erscheint vielen sicherlich als unnötig, doch besonders Schauspieler können Vicks VapoRub verwenden, wenn sie bei einem Dreh weinen sollen. Einfach kurz unter die Augen halten und schon hat man ein paar Tränen.

5. Kopfschmerzen

Kopfschmerzen kommen oft sehr plötzlich und können einem schon mal den Tag verderben. Sie können tatsächlich gelindert werden, indem man sich Vicks VapoRub unter die Nase hält und einatmet. Das Menthol sollte dann seine Wirkung entfalten und die Schmerzen lindern.

6. Ohrenschmerzen

Ohrenschmerzen sind etwas, worauf man gerne verzichten kann. Wenn sie im Zuge einer Erkältung auftreten, kannst du die Schmerzen lindern, indem du etwas Vicks VapoRub auf ein Wattebäuschchen träufelst und es dann in deine Ohrmuschel legst.

7. Insektenschutzmittel

Dieser Punkt ist etwas ungewöhnlich – wusstest du, dass Vicks VapoRub Insekten abwehrt? Das liegt an dem enthaltenen Zedernblattöl, dass für Menschen unauffällig riecht, doch durch das Menthol alle Käfer fernhält. An einem sonnigen Tag kannst du also einfach ein wenig auf deine Ohren, Knie, Ellbogen und deinen Hals oder auch auf deine Kleidung tupfen. Beim Camping kannst du es auch auf Mückenstiche auftragen, da es den Juckreiz lindert.    

8. Beseitigung von Quietschen

Gibt es bei dir Zuhause eine Tür, die immer quietscht, wenn man sie öffnet oder schließt? Falls ja und du kein Öl hast, kannst du Vicks VapoRub für den Notfall verwenden.

9. Wundbehandlung

Es gibt natürlich andere Mittel wie Neosporin, zu denen man greift, wenn man sich geschnitten oder einen splitter in der Haut hat. Doch wenn diese einmal leer sind, kann man auf VapoRub zurückgreifen, da es den Heilungsprozess beschleunigt und den Zugang für Keime und Bakterien verhindert.

10. Linderung bei blauen Flecken

Wenn du merkst, dass ein Bluterguss entsteht, solltest du Vicks VapoRub mit ein wenig Salz vermischen und es auf die Stelle auftragen, sodass kein blauer Fleck entsteht.

11. Schutz für Möbel

Wenn du eine Katze hast, die gerne ihre Krallen an Gegenständen wetzt, solltest du etwas VapoRub darauf schmieren. Denn Katzen mögen diesen Geruch gar nicht. Dabei ist es egal, ob du das an einer Wand, einer Tür oder einem Regal machst.

12. Ekzeme

Bei einem Ekzem kann das Auftragen von VapoRub auf die betroffene Stelle Linderung und einen Rückgang der Entzündung verschaffen.

13. Rissige Fersen 

Besonders im Winter haben viele mit trockener Haut, besonders an Händen und Fersen, zu kämpfen. Wenn man nichts dagegen tut, wird die Haut rissig, was unangenehm und schmerzhaft ist. VapoRub macht die haut feuchter, wodurch sich keine Risse bilden. Nach dem Auftragen solltest du eine Bandage auflegen.

14. Fettverbrennung?

Warum steht hinter diesem Punkt ein Fragezeichen? Das liegt daran, dass dieser Aspekt tatsächlich sehr umstritten ist, doch einige Menschen sind felsenfest davon überzeugt, dass VapoRub Cellulite an Bauch und Beinen reduzieren kann. Die meisten Leute machen sich eine Creme aus VapoRub, Backpulver und Alkohol und decken das Ergebnis dann mit Frischhaltefolie ab.

15. Dehnungsstreifen

Wenn dich deine Dehnungsstreifen in deinem Selbstwert belasten, kann die regelmäßige Anwendung von Vicks VapoRub dir Abhilfe verschaffen, denn nach ein paar Wochen sollte man bereits einen Unterschied sehen.

16. Duschbombe

Vor Kurzem gab es erst Werbung für “Duschscheiben”, die Vicks VapoRub enthalten. Viele Menschen sind davon hellauf begeistert. Man muss beim Duschen die Scheibe einfach in die Kabine legen. Die Dämpfe sollten gegen jeden Schnupfen und jede Erkältung helfen. Der Dampf verbindet sich mit dem VapoRub und hat dann einen leichten Weg in die Nebenhöhlen.

17. Feuchtigkeitsspender

Vicks VapoRub ist ein schnelles Mittel, um die Haut feuchter zu machen, wenn du gerade nichts anderes im Haus haben solltest.

18. Infektionsschutz

Wie bereits erwähnt ist VapoRub hilfreich bei der Behandlung von Schnittwunden und Splittern. Allgemein gesagt gilt es für fast alle Wunden, bei denen es zu einer Infektion kommen kann.

19. Urinschutz bei Haustieren

Um zu vermeiden, dass deine Haustiere in deiner Abwesenheit auf Teppiche oder Matten urinieren, solltest du einfach eine offene Flasche des Produkts an den entsprechenden Stellen platzieren. Der Geruch wird den Tieren missfallen, sodass sie diese Orte meiden.

20. Erkältungen

Das darf selbstverständlich nicht fehlen. Vicks VapoRub ist eine altbekannte, mentholhaltige Creme zur Linderung von bakteriellen Verstopfungen in Kopf, Hals und Brust.

21. Tennisarm

Da in VapoRub Menthol und Campher enthalten sind, ist es ein passendes Mittel bei einem Tennisarm. Es funktioniert allerdings nur, wenn du darüber hinaus von einem Arzt und gegebenenfalls einem Therapeuten behandelt wirst, da VapoRub in erster Linie die akuten Schmerzen lindern soll.

22. Verbrennungen

Wenn du dich beispielsweise beim Kochen verbrennst, solltest du die Stelle sofort mit kaltem Wasser kühlen. Danach kannst du VapoRub auftragen, um die Schmerzen zu lindern und die Heilung zu unterstützen.

23. Warzenentfernung

Hierfür solltest du etwas VapoRub auf die Warze auftragen und dann einen Verband oder ein Pflaster darauf befestigen. Ziehe dann ganz normal deine Socken an und wiederhole das für die nächsten zwei Wochen ein- bis zweimal täglich, damit die Warze verschwindet.

24. Muskelkater

Nach intensiven Sporteinheiten dauert es oft nicht lange, bis die beanspruchten Muskeln anfangen zu schmerzen. Der nächste Tag ist meistens am schlimmsten! Um dem Schmerz vorzubeugen kann man eine Schicht VapoRub mit einem warmen Handtuch auftragen, sodass sich auch die Erholung verbessert. Sogar viele Profisportler machen das nach einem Wettkampf.

25. Lippenstift

Aufgrund der vielen Vorteile tragen viele Leute VapoRub auf die Lippen auf. Wegen des Menthols sehen die Lippen nicht nur voller aus, sondern fühlen sich auch weicher an. Zudem versorgt die Vaseline die Lippen mit Feuchtigkeit, doch Vorsicht ist geboten, denn wegen möglicher Irritationen ist es keine Lösung für trockene Lippen.

26. Gerüche neutralisieren

Man ist täglich mit vielen unangenehmen Gerüchen konfrontiert, egal ob das die Müllentsorgung oder die volle Windel eines Babys ist. Die Luft anzuhalten ist zwar eine kurzfristige Lösung, dafür ist sie nicht von langer Dauer. Wenn man VapoRub in den Lufterfrischer tut und ein bisschen unter die Nase reibt, wird man überall gegen unangenehme Gerüche gewappnet sein.

Das waren die Vorteile und (geheimen) Anwendungsvorteile von Vicks VapoRub! Bevor wir mit diesem Artikel abschließen, sollten wir festhalten, dass VapoRub Levomenthol enthält, was eine Substanz ähnlich wie Minze ist. Wenn du liest, dass du das Produkt deshalb meiden solltest, solltest du dem keine Beachtung schenken, da dieser Stoff nur bei alleiniger Anwendung zu Ausschlägen und weiteren Problemen führen kann. Diese Nebenwirkungen werden bei VapoRub aber aufgehoben, da es auch Eukalyptusöl enthält. Wir sind sicher, dass Vicks VapoRub nun nie wieder in deiner häuslichen Apotheke fehlen wird!

Danke fürs Lesen und bleib gesund! Deine @diefaktenseite 🙂

Das könnte dich auch interessieren…

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.