24 lustige Ereignisse in der Geschichte

  1. Zu Beginn des spanischen Bürgerkriegs befand sich eine nationalistische Besatzung im Belagerungszustand. Da die Nationalisten über eine lokale Luftüberlegenheit verfügten, beschlossen sie, die Vorräte abzuwerfen. Das ungewöhnliche dabei ist die gewählte Methode, die dafür sorgt, dass die Pakete ohne Beschädigung auf den Boden gelangen. Sie benutzten keinen Fallschirm, sondern schnallten einen Truthahn an jedes Paket. Es konnte die Last nicht tragen, aber es konnte es auf dem Weg nach unten ein wenig verlangsamen und im Gegensatz zu einem Fallschirm kann man einen Truthahn essen.
  2. Zwischen der Ankündigung der Kapitulation Deutschlands während des Zweiten Weltkriegs im Radio an Joseph Stalin, der 22 Stunden später die Nation ansprach, ging Russland buchstäblich der Wodka aus.
  3. Griechenland wurde im Jahr 1821 von den Türken kontrolliert. Eine türkische Garnison wurde von griechischen Kämpfern auf der Akropolis belagert. Als den Türken die Kugeln ausgingen, fingen sie an die Marmorsäulen zu zerstören, um aus dem Blei Kugeln herzustellen. Die Griechen haben den Türken Kugeln mit dem Satz :”Hier sind Kugeln, nicht die Säulen berühren” gesendet.
  4. Nach dem letzten militärischen Einsatz Liechtensteins im Jahr 1886 wurde keiner von den 80 entsandten Soldaten verletzt. Es kehrten 81 zurück. Unter den Soldaten befand sich ein neuer italienischer “Freund”.
  5. Die Chinesen setzten während des Opiumkrieges Affen in Brand und steckten sie auf britische Schiffe. Mit dieser Aktion wollten sie Chaos verursachen.
  6. Bei der Beerdigung von Andrew Jackson im Jahr 1845 musste sein Papagei entfernt werden, da er fluchte.
  7. Am Ende der 1700er erschien ein Brief in der großen Londoner Zeitung. In dem Brief wurde sich darüber beschwert, dass England gezwungen war deportierte französische Gefangene aufzunehmen. Die Briten waren wütend, da sie es nicht wollten und die Franzosen waren verärgert, weil es so aussah, dass die Briten zu gut für französische Gefangene sein. Beide Regierungen standen kurz vor einem Krieg, bis sich herausstellte, dass es ein Schwindel war. Der Originalbrief wurde von Benjamin Franklin geschrieben. Er war sechs Monate als Botschafter in England und hat den Brief aus Langeweile geschrieben.
  8. Das australische Militär begann nach dem Ersten Weltkrieg mit dem “Großen Emu-Krieg”. Sie versuchten Emus mit Maschinengewehren zu erschießen. Nach Sechs Tagen waren 2.500 Schuss Munition abgefeuert aber kein einziger Emu getötet. Im Anschluss wurde es zum Emu-Sieg erklärt.
  9. Als die Französische Revolution im vollen Gange war, stürmten Mitglieder der dritten Gewalt die Bastille. Sie befreiten alle 7 Gefangenen. Einer von den Gefangenen war ein betrunkener irischer Mann namens Whyte de Malleville, der keine Ahnung hatte, was los war.
  10. Einer der lustigsten Vorfälle im 14. Jahrhundert war die große Spaltung der katholischen Kirche. Ein Haufen Kardinäle ging nach Rom, um einen neuen Papst zu wählen und ein wütender Mob erklärte, dass er sie alle töten würde, wenn sie nicht einen italienischen Papst statt eines französischen wählen würden. Es wurde ein italienischer Papst gewählt. Der Mob kehrten nach Frankreich zurück und wählte einen französischen Papst zum neuen Papst. Jetzt gab es zwei Päpste gleichzeitig, von denen jeder sagte, dass der andere ein Schwindler sei und Europa in zwei religiöse Gruppen teilte, die bereit waren, die Religion als Vorwand zu benutzen, um den anderen zu vernichten. Die Lösung der katholischen Kirche war, einen anderen Papst zu wählen, nur dass absolut niemand hinter ihm stand. So gab es jetzt drei Päpste, die alle sagten, der andere sei unehelich und alle ihre Anhänger würden in die Hölle kommen. Schließlich wurde die katholische Kirche alle Päpste los und wählte einen neuen und diesmal sorgten sie dafür, dass keine wütenden Mobs da waren.
  11. Im Jahr 1895 gab es im Bundesstaat Ohio nur zwei Autos auf der Straße. Die Fahrer dieser beiden Autos prallten aufeinander. 
  12. Der Erste Weltkrieg entstand durch die Ermordung des Erzherzogs Ferdinand. Viele Leute wissen nicht, dass der erste Attentatsversuch fehlgeschlagen ist, als das Auto hinter Ferdinand in die Luft ging und nicht seins. Er wurde schlussendlich nur ermordet, da einer der Terroristen anhielt, um sich ein Sandwich zu kaufen und Ferdinand im Laden sah.
  13. Einige Kerle aus Modena stahlen im 19. Jahrhundert einen Eimer aus Bologna. Die Bologneser waren gedemütigt und starteten einen Krieg. Bei dem Krieg starben auf beiden Seiten insgesamt 2000 Menschen. Die Bologneser konnten ihren Eimer nicht zurückfordern.
  14. Im Jahr 1979 wurde der U.S. Präsident Jimmy Carter von einem riesigen schwimmenden Kaninchen angegriffen.
  15. Der Mann, der die Granate geworfen hat, um Ferdinands Auton in die Luft zu sprengen, wusste nicht, dass die Granate einen 10 Sekunden-Timer besaß. Nach seinem Anschlag sollte er sich mit Zyanid selbst umbringen. Das Zyanid war allerdings abgelaufen, weswegen es nicht funktionierte. Um seinen Pflichten doch nachzukommen, sprang er in einen nahegelegenen Kanal, der aber nur ca. 5 cm tief war.
  16. Die USA starteten 1976 die Operation Paul Bunyan. Bei der Operation sollte ein Baum in der koreanischen entmilitarisierten Zone gefällt werden, da er die Sicht auf ein Gebiet blockierte. Sie entsandten Spezialeinheiten, Panzer, verschiedene andere Fahrzeuge, Tae Kwon Do Experten, Soldaten mit M-16, Minen, Granatwerfer, Hubschraubern, Artillerie usw, um einen Baum zu fällen.
  17. Der römische Kaiser Caligula hielt einst eine große Versammlung ab. Er hat sie alle berufen, um ihnen lediglich zu erzählen, dass er sie alle töten könnte, wenn er es wollte. In der Zeit führte er auch gerade einen Krieg gegen Poseidon. Er schickte 10.000 Soldaten zum Meer und befahl, das Meer mit Speeren zu erstechen. Caligula führte seine ganze Armee Richtung Ärmelkanal, um Großbritannien zu erobern. Am Kanal angekommen entschied er nicht in Großbritannien einzumarschieren. Er befahl seinen Soldaten Muscheln zu sammeln bevor sie wieder nach Hause gehen.
  18. Russland benutzte im Zweiten Weltkrieg Hunde die mit Bomben umwickelt waren, um feindliche Panzer zu zerstören. Da die Hunde an russischen Panzern ausgebildet wurden, liefen sie des Öfteren unter russische Panzer und zerstörten diese.
  19. Zwei Bombengeschwader wurden im Zweiten Weltkrieg von den Amerikanern an den gleichen Ort geschickt. Ein Bombengeschwader flog versehentlich Tausende von Metern tiefer als die andere. Sie bemerkten einander erst als sie schon mit der Bombardierung begonnen hatten. Wundersamerweise wurde keines der unteren Flugzeuge getroffen. Die Deutschen dachten, dass die Alliierten  eine neue Bomben Strategie entwickelt haben, um ein Gebiet doppelt so stark zu bombardieren.
  20. Der General J. Sedgwick starb während des amerikanischen Bürgerkrieges. Seine letzten Worte waren:” Sie können aus dieser Entfernung keinen Elefanten treffen“. Kurz danach traf ihn eine Kugel unter seinem linken Auge.
  21. Es wurde über den Ursprung der englischen Nationalhymne God Save the Queen diskutiert. Laut einer Analyse wurde sie von der französischen Herzogin von Brinon verfasst. Mit der “Hymne” sollte die Heilung des französischen Königs Ludwig XIV von einer Analfistel gefeiert werden. Ein britischer Komponist namens George Frideric Händel plagiierte die Melodie des Songs ohne zu wissen, warum sie überhaupt geschrieben wurde.
  22.  Im Jahr 272 v. Chr. wurde der König Pyrrhus von Epirus getötet. Eine alte Frau warf eine Fliese auf ihn, die ihn zu Boden riss. Dadurch gelang es feindlichen Soldaten ihn zu erledigen.
  23. Im Jahr 1618 gab es bei Katholiken und Protestanten in Prag religiösen Streitigkeiten. Ein Protestant warf dabei einen Katholiken aus dem dritten Stock aus einem Fenster. Der Katholik behauptete, dass „Die Hand Gottes“ ihn gerettet habe, während die Protestanten behaupteten, dass Gott sie verspottet habe, weil er überlebt hätte, indem er ihn in eine Kutsche mit Pferdemist fallen ließ. Es begann ein großer Krieg/Konflikt.
  24. Im Jahr 66 n. Chr. fand das Erste “Mooning” statt. Ein römischer Soldat hat jüdischen Pilgern auf ihrem Weg nach Jerusalem seinen blanken Hintern gezeigt. Aus dieser Aktion resultierte ein Aufstand, mit einer Überreaktion des römischen Militärs, bei der Tausende Menschen starben.

Das könnte dich auch interessieren…

Die Blutgruppe B-

Die Blutgruppe B-

Man sagt, dass das Blut der Blutgruppe B- das wertvollste Blut auf der Welt ist. Die Blutgruppe ist relativ selten,...

Die Blutgruppe AB+

Die Blutgruppe AB+

Es gibt verschiedene Blutgruppen, die mit bloßem Auge nicht erkennbar sind. Doch diese Unterschiede sind von großer...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.