30 Fakten über Kamele

Einige Fakten über Kamele sind weit verbreitet. Zum Beispiel, dass sie zwei Höcker haben oder auch, dass sie Menschen gelegentlich anspucken. Viele Menschen möchten irgendwann einmal auf einem Kamel reiten. Doch die meisten interessanten Fakten über Kamele kennen nur wenige.

  1. Beim Al-Dhafra-Kamelfestival in den Vereinigten Arabischen Emiraten findet ein Schönheitswettbewerb statt, bei dem Tausende von Kamelen gegeneinander antreten.
  2. Bei einer arabischen Hochzeit wurde einst die größte Mahlzeit der Welt verspeist. Sie beinhaltete unter anderem gebratenes Kamelfleisch.
  3. Wilde Baktrier leben in der Einöde Ostasiens und konnten nie gezähmt werden, denn sie sind sehr widerspenstig. Heute leben weniger als 1.000 Tiere von ihnen.
  4. Der Name “Kamel” stammt ursprünglich aus der arabischen Sprache und bedeutet so viel wie “Schönheit”.
  5. Um lange ohne Wasser in der Wüste überleben zu können, haben Kamele die Fähigkeit bis zu 150 Liter Wasser auf einmal zu trinken.
  6. Asiatische Kamele sind mit zwei Höckern ausgestattet, während arabische nur über einen verfügen. In der arabischen Sprache existieren sogar mehr als 160 Wörter mit der Bedeutung Kamel.
  7. 1855 kaufte die US-amerikanische Armee Kamele im Wert von 30.000 Dollar und nutzte sie bis die Soldaten den schlechten Geruch und die schlechte Laune der Kamele nicht mehr ertragen konnten.
  8. In Zirkussen erfreuen sich Besucher an Fotos mit Kamelen, doch Tierschützer kämpfen schon lange dagegen, dass Kamele dort auftreten.
  9. Kamele sind gesellig und gehen daher mit einer Gruppe aus ungefähr 30 Kamelen auf Nahrungssuche.
  10. Im Lied “The Camel Song” von Clara C kommt zwar “eine Wüste voller Kamele” vor, doch eigentlich handelt der Text von Liebe, die Kamele stehen nicht im Vordergrund.
  11. Kamele lagern in ihren Höckern, trotz den heißen Regionen in denen sie leben, kein Wasser, sondern Fett. Das hilft ihrem Körper, kühl zu bleiben und außerdem kann das gespeicherte Fett auch in Nahrung und Wasser umgewandelt werden.
  12. Kamele erleiden keine Verletzungen im Mund von Zweigen mit Dornen und anderen stacheligen Pflanzen.
  13. Das Maul von Kamelen ist in zwei Teile aufgeteilt, damit sie Nahrung besser weiden und verzehren können.
  14. Im Nahen Osten gilt Kamelfleisch als Delikatesse. Dabei sind vor allem Buckelfleisch und das Fleisch jüngerer Tiere beliebt.
  15. Deutsche Soldaten fuhren im Zweiten Weltkrieg mit Panzern über Kamelkot, weil sie daran glaubten, dass es ihnen Glück bringt.
  16. Kamele können ihre Nasenlöcher in einem Sandsturm verschließen. Das verhindert auch das Austreten von Wasserdampf, der gegebenenfalls wieder aufgenommen werden kann.
  17. In David Baldacci’s Romanen geht es um eine Gruppe namens “The Camel Club”, Geheimdienste und Regierungsangelegenheiten.
  18. Kamele spucken nur, wenn sie sich in einer für sie bedrohlichen Situation befinden und nicht nur zum Spaß.
  19. Der Großvater des islamischen Propheten Mohammad sollte einen seiner Söhne opfern, doch stattdessen hat er 100 Kamele geopfert.
  20. In Abu Dhabi ist Kamelmilch sehr gefragt, da sie mehr Vitamin C und Eisen als normale Kuhmilch beinhaltet. In Kasachstan behandelt man damit Tuberkulose. In westlichen Ländern werden Testverfahren nicht von den Regierungen bezahlt, daher wird die Milch nicht importiert.
  21. In Kenia werden Bücher mit Kamelen beladen, um das ganze Land mit Büchern zu versorgen.
  22. Lamas und Kamele haben viele Gemeinsamkeiten, doch Lamas haben keine Höcker, während Kamele mindestens einen Höcker haben und größer sind.
  23. Das Fell von Kamelen reflektiert Sonnenstrahlen und sorgt dadurch trotz seiner Dicke für angenehme Körpertemperaturen in der Wüste.
  24. Die normale Geschwindigkeit von Kamelen liegt bei etwa 40 km/h. Sie können auch eine Geschwindigkeit von etwa 65 km/h erreichen, das ist ihnen jedoch nur kurz möglich.
  25. In der Legende des Roten Geistes zerstört ein rotes Kamel Zelte und tötet Menschen in Arizona.
  26. Kamele werden ohne ihren charakteristischen Höcker geboren, dieser beginnt erst später zu wachsen.
  27. Die meisten Säugetiere (auch Menschen) sind beim Verlust von 15% Wasser bereits dehydriert. Bei Kamelen ist dieser Wert deutlich höher, sie können bis zu 25% Wasser verlieren und somit deutlich länger ohne Wasser auskommen.
  28. Im Nahen Osten, in Asien und in Australien leben insgesamt mehr als 14 Millionen Kamele.
  29. Bereits in der Antike wurden Kamelkämpfe ausgetragen. Sie finden noch heute jedes Jahr im Januar als beliebtes Event in der Türkei statt, obwohl sich zahlreiche Tierschutzorganisationen dagegen aussprechen.
  30. Griechen, Römer und Perser ritten auf Kamelen in den Krieg und auch im 20. Jahrhundert wurden sie dafür eingesetzt.

Das könnte dich auch interessieren…

20 Fakten über Burger

20 Fakten über Burger

Burger sind das amerikanische Fast-Food par excellence. Doch auch im Rest der Welt sind die Menschen schon längst auf...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.