30 Fakten über Donald Trump

Er ist bekannt für seine laute und unverfrorene Art, und sagt eher zu viel als zu wenig. Kaum legt sich die Aufregung um eine seiner zahlreichen Kontroversen, sorgt er schon wieder für die nächste. Doch trotz seiner häufigen Prahlereien und Sticheleien, wurde Donald J. Trump zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. Donald Trumps Präsidentschaft gilt als sehr kontrovers und ist eine der umstrittensten in der US-Amerikanischen Geschichte.

Er besiegte die politische Wahlkampfagenda von Senatorin Hillary Clinton und fügte ihr eine Wahlniederlage zu, die ein Geduldsspiel war. Trump ist ständig im Fokus der Medien, die auf die nächste Kontroverse für neue Schlagzeilen über ihn warten. Offene Provokationen und Angriffe seinerseits in Kombination mit seiner merkwürdigen Frisur machen Donald Trump zu einer der erstaunlichsten und am meisten diskutierten Persönlichkeiten in der Geschichte der USA.

Er begann seine Karriere als Immobilienmakler, später besaß er Casinos und Golfplätze und begann sogar eine Karriere als Star einer Fernsehsendung. Ohne Zweifel wird Trump noch für lange Zeit im Zentrum der Öffentlichkeit stehen.

Es folgen 30 Fakten über US-Präsident Donald Trump:

  1. Trump hat schottische und auch deutsche Wurzeln.
  2. Der Name der Familie Trump wurde im Dreißigjährigen Krieg um 1600 geändert. Vorher hieß die Familie von Trumps Vorfahren nämlich Drumpf oder Drumpft.
  3. Donald Trump ist heute 73 Jahre alt. Er wurde am 14. Juni 1946 in New York City, New York, geboren.
  4. Insgesamt war Trump dreimal verheiratet. Seine erste Ehe schloss er mit Ivana Zelnickova, mit der er von 1977-1991 verheiratet war. 1993 heiratete er Marla Maples, von der er sich 1999 wieder trennte. Seit 2005 ist Trump mit Melania Knauss verheiratet.
  5. Trump ist fünffacher Vater. Drei Kinder stammen aus seiner ersten Ehe mit Ivana Trump: Donald Jr., genannt Don, Ivanka und Eric. Mit Marla Maples hat er die gemeinsame Tochter Tiffany. Sein fünftes Kind trägt den Namen Barron und wurde 2006 geboren.
  6. Trump hatte drei verschieden politische Zugehörigkeiten: Von 2011-2012 war er unabhängig, von 1987 bis 2009 demokratisch und derzeit ist er republikanisch.
  7. Donald Trump hat acht Enkelkinder.
  8. Er hat vier Geschwister und ist der zweitjüngste von ihnen.
  9. Donald John Trump lautet sein vollständiger Name.
  10. Trumps Onkel John G. Trump war Professor am Massachusetts Institute of Technology. Als Nikola Tesla starb, erlaubte ihm das FBI, Tesla’s Dokumente, Aufzeichnungen und Geräte zu analysieren.
  11. Trump raucht nicht und trinkt auch keinen Alkohol, aufgrund des Todes seines älteren Bruders Red Trump Junior.
  12. Sein Großvater Frederick Trump besaß Restaurants und Pensionen in den Städten Seattle und Klondike, Kanada und legte damit den Grundstein für das Vermögen der Familie Trump.
  13. Trump besuchte die Fordham University sowie die Wharton School an der University of Pennsylvania und beendete 1968 in Wharton sein Studium mit einem Bachelor of Science in Wirtschaftswissenschaften.
  14. Trump versuchte die militärische Ausbildung zu umgehen, was ihm viermal aufgrund seines Studiums gelang. Nachdem er zweimal für diensttauglich befunden wurde, erhielt er im Oktober 1968 einen medizinischen Aufschub von einem Jahr. Im Jahr 1969 hatte er Glück und bekam eine hohe Platzierungszahl in der Wehrpflichtlotterie.
  15. Er ging dann auf die Militärakademie NYMA in New York und führt darauf auch seinen Erfolg zum Teil zurück.
  16. Sein erstes Unternehmen war das seiner Familie, Elizabeth Trump and Son. 1971 übernahm er das Ruder der Firma und taufte sie auf den neuen Namen The Trump Organization. Darum gab es eine Kontroverse: Das Justizministerium beschuldigte 1973 das Unternehmen der Diskriminierung von Schwarzen, doch das Unternehmen war sich keiner Schuld bewusst. Es einigte sich trotzdem auf einen Vergleich mit dem DOJ, um das Problem endgültig aus der Welt zu schaffen.
  17. Der Trump Tower, sein persönliches Hauptquartier, wurde 1983 fertiggestellt.
  18. Trump war zu keinem Zeitpunkt privatinsolvent. Zwischen 1991 und 2009 war sein Unternehmen aber sechsmal insolvent.
  19. Donald Trumps erstes großes Immobiliengeschäft war der Umbau des Grand Hyatt Hotels 1978 in Manhattan.
  20. Trump war auch an mehreren Schönheitswettbewerben beteiligt. Von 1996-2015 war er Teilhaber von den Wettbewerben Miss Universe, Miss USA & Miss Teen USA.
  21. Von 2005 bis 2010 gehörte Trump die Trump University LLC, an der er auch Kurse zum Immobilienwesen durchführte.
  22. Trump ist Mitglied der Screen Actors Guild, einer Vereinigung, die sich um die Rechte und Angelegenheiten von Schauspielern im Bereich Film und Fernsehen kümmert.
  23. Trump ist zudem seit 2003 ausführender Produzent der Reality-Show “The Apprentice”. Aufgrund seiner Präsidentschaftskandidatur und des Wahlkampfes wurde die Sendung vorübergehend pausiert.
  24. Er leitete einst die 1988 gegründete Donald J. Trump Foundation, welche allerdings 2016 vom Büro des NY State Attorney General’s wegen mehrfacher Ungereimtheiten geschlossen wurde.
  25. Donald interessiert sich privat für die WWE (World Wrestling Entertainment).
  26. Donald Trump ist Presbyterianer, er gehört also einer christlichen Glaubensrichtung an.
  27. 18 Golfplätze zählen derzeit zum Besitz von Donald Trump.
  28. Donald Trump wurde am 19. Juli 2016 zum Präsidentschaftskandidaten der Republikaner nominiert.
  29. 2016 hatte sein Gesamtvermögen ein Volumen von 3,7 Milliarden US-Dollar.
  30. Am 19. Dezember 2016 wurde Donald J. Trump zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika gewählt und stach damit seine Konkurrentin Hillary Clinton aus.

Das könnte dich auch interessieren…

20 Fakten über Burger

20 Fakten über Burger

Burger sind das amerikanische Fast-Food par excellence. Doch auch im Rest der Welt sind die Menschen schon längst auf...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.