Die Titanic war eines der berühmtesten Schiffe ihrer Zeit und die Menschen erinnern sich noch immer an die Tragödie, die sie am 14. April 1912 erlebte. Hier sind 30 interessante Fakten über die Titanic, sowohl das echte Schiff als auch die damit verbundenen Filme und Romane.

1. Der Film Titanic, bei dem James Cameron Regie führte kostete mehr als die Titanic selbst.

2. Die Serie Game of Thrones wurde in demselben Studio gedreht, in dem die echte Titanic gebaut wurde. 

3. Um andere Passagiere zu retten, blieben alle Ingenieure bis zum letzten Atemzug auf der Titanic, damit sie den Strom aufrecht erhielten.

4. Ein Priester, der sich an Bord Titanic befand, lehnte zweimal einen Platz im Rettungsboot ab, um sich Geständnisse der Passagiere anzuhören und ihnen Absolution zu erteilen.

5. Die Nazis drehten im Jahr 1943 einen Titanic-Film. Der Film galt als Propagandaartikel gegen die Briten. Das Theater, indem der Film gezeigt werden sollte, wurde von der Royal Air Force bombardiert.

6. Einen Tag nachdem die Tragödie geschah, entdeckte ein Mann, ohne von der Titanic zu wissen einen Eisberg der mit roter Farbe bestrichen war.

7. Die Royal Air Force versenkte im Jahr 1945 versehentlich ein Schiff voller Holocaust-Opfer. Es starben durch die Versenkung des Schiffes 3x so viele Menschen wie auf der echten Titanic. Das Schiff war in dem Nazipropagandafilm “Titanic” zusehen.

8. Das Schiff  Empress Of Ireland verlor 2 Jahre nachdem die Titanic gesunken war, 68,5% ihrer Passagiere (0,5% mehr als bei der Titanic). Durch den Ersten Weltkrieg wurde das Ereignis begraben.

9. Ein wütendes Crewmitglied legte während der Dreharbeiten von Titanic, PCP in die Suppe von James Cameron. Mit dem Vorfall wurde James Cameron und 50 weitere Mitarbeiter ins Krankenhaus befördert.

10. James Cameron hat den Film Titanic nur gedreht, um einen Tauchgang zu dem Schiffbruch machen zu können, der zusätzlich von den Filmstudios bezahlt wurde. 

11. Ein Ticket für die erste Klasse auf der Titanic hat im Jahr 1912 4.375 Dollar gekostet. Das sind heutzutage fast 100.000 Dollar.

12. Violet Constance Jessop, eine überlebende der Titanic überlebte zusätzlich den Untergang des Schwesterschiffes, der Britannic. Außerdem überlebte sie eine Kollision auf dem dritten Schwesterschiff, der Olympic.

13. Ein australischer Milliardär möchte bis zum Jahr 2022 eine neue Titanic bauen lassen, die verschiedene Weltmeere bereisen soll. Der Ticketverkauf soll bald Folgen.

14. Die Figur im Film Titanic, die aus einer Flasche trinkt und mit Jack und Rose das Schiff ins Meer fährt, basiert auf einer echten Person, die das getan hat. Er überlebte und dankte dem Alkohol.

15. Das alte Ehepaar, dass im Film gemeinsam einschlief, als das Schiff unterging, sollten die ursprünglichen Gründer/Eigentümer von Macys sein, die wirklich auf der Titanic starben.

16. In 20 Jahren wird die Titanic komplett weg sein.

17. Es gibt eine Verschwörungstheorie, dass die Titanic nie gesunken ist. Stattdessen war es ihr Schwesterschiff, die Olympic, die unterging, und es wurde all das getan, um eine Versicherung zu erhalten.

18. James Cameron skizzierte Roses Aktporträt für den Film Titanic.

19. Als Robert Ballard (Professor für Ozeanographie) bekannt gab, dass er eine Mission zur Suche nach der Titanic plant, war es eigentlich eine Deckmantelstory für eine geheime Mission zur Suche nach verlorenen Atom-U-Booten. Sie waren fertig, bevor sie zurückkamen, also verbrachte das Team die zusätzliche Zeit auf See auf der Suche nach der Titanic und fand sie tatsächlich.

20. Die erstklassigen Mahlzeiten an Bord der Titanic bestanden aus bis zu 13 Gängen – jeder mit einer anderen Weinkombination und einer Dauer von vier oder fünf Stunden.

21. Den Überlebenden der Titanic wurden $1 pro Wort berechnet, um Telegramme aus den Karpaten zu senden, dem Schiff, das sie gerettet hat. Ein Mann benutzte seinen letzten Dollar, um seiner Mutter das Wort „Sicher“ zu schicken.

22. Der Millionär Ben Guggenheim lehnte ein Rettungsboot auf der Titanic ab und beauftragte einen Überlebenden, seiner Frau eine Nachricht zu übermitteln: „Keine Frau darf auf diesem Schiff bleiben, weil Ben Guggenheim ein Feigling ist“.

23. Der erste Film über die Titanic wurde einen Monat nach ihrem Untergang veröffentlicht und spielte mit einem ihrer Überlebenden.

24. Fünfzig Jahre zuvor bauten sie ein Schiff, das fast so groß war wie die Titanic mit einem Doppelrumpf. Er traf auf einige Felsen und ist wegen des Doppelrumpfes nicht gesunken. Sie mussten nicht einmal die Passagiere über den Schaden informieren.

25. Der Sci-Fi-Film „Lost in Space“ aus dem Jahr 1998 wurde von einigen als „der Eisberg“ bezeichnet, weil er den 15-wöchigen Lauf der Titanic als Nummer 1 an der Abendkasse beendete.

26. Zweiter Offizier, Charles Lightoller, gestand Jahre nach dem Untergang der Titanic, dass Ferngläser tatsächlich an Bord waren, in einer verschlossenen Box, für die niemand einen Schlüssel zu haben schien.

27. Es gab ein Buch über ein „unsinkbares“, ~240 Meter großes Kreuzfahrtschiff, das in einer Aprilnacht einen Eisberg im Nordatlantik traf, das nicht genug Rettungsboote hatte und die meisten seiner Passagiere tötete. Das Schiff hieß ‚The Titan‘. Das Buch wurde 1898 geschrieben, etwa 14 Jahre bevor die eigentliche Titanic sank.

28. SS Naronic, ein Schiff der gleichen Firma, die auch die Titanic besaß, verschwand 1893 spurlos auf der gleichen Route.

29. Von den 711 geretteten Passagieren der Titanic waren nur 58 Männer.

30. Das Rettungsboot #1 der Titanic mit einer Kapazität für 40 Personen wurde mit nur 12 Personen an Bord abgesenkt. Später in der Nacht weigerten sie sich, zurückzukehren, um zu versuchen, andere Passagiere zu retten.

 

 

Weiter interessante Fakten